FIFA verurteilt Fußball-Krawalle in Brasilien

Der Fußball-Weltverband FIFA und das Organisationskomitee für die WM 2014 haben die schweren Ausschreitungen am letzten Spieltag der brasilianischen Meisterschaft verurteilt. Für die Weltmeisterschaft vertrauen FIFA und OK aber auf die bestehenden Sicherheitskonzepte. Während der Begegnung zwischen Atletico Paranaense und Vasco da Gama hatten sich gestern Fangruppen beider Mannschaften schwere Prügeleien geliefert. Das Spiel musste für mehr als eine Stunde unterbrochen werden, ein Mann wurde schwer verletzt.