Finanzministerium: Lage für Lebensversicherer weiter schwierig

Die Lebensversicherer stehen wegen der niedrigen Zinsen nach Einschätzung des Finanzministeriums weiter unter Druck - und rasche Besserung ist nicht in Sicht. «Das im Wesentlichen unverändert anhaltende Niedrigzinsumfeld stellt nach wie vor eine Herausforderung für Anleger wie Versicherungen, Bausparkassen und Pensionskassen dar», heißt es in einer Vorlage für den Finanzausschuss des Bundestages, der am Abend über die Lage der Branche beraten wollte. Die Risiken wirkten sich aber erst mittel- bis langfristig aus.