Finanzmärkte reagieren auf Massenproteste in der Ukraine

Die anhaltenden Massenproteste gegen die Regierung der Ukraine machen sich zusehends an den Finanzmärkten bemerkbar. Die Risikoaufschläge für ukrainische Staatsanleihen legten am Dienstag weiter zu.

Ebenso stiegen die Prämien für entsprechende Kreditausfallversicherungen (CDS). Eine Ausfallversicherung für eine fünfjährige ukrainische Anleihe kostet gegenwärtig knapp 1100 Basispunkte oder fast elf Prozent des abgesicherten Wertes.

Zur Absicherung einer Anleihe mit einem Nennwert von einer Million Dollar wird pro Jahr also eine Prämie von 110 000 Dollar fällig. Höher liegen die CDS-Prämien weltweit nur in Argentinien und Venezuela.