Fleischer wollen Digitalisierung voranbringen

Die Fleischerbetriebe in Deutschland wollen verstärkt mit neuen digitalen Angeboten um Kunden werben. Ein Ziel seien beispielsweise Bestellungen per Smartphone, sagte Gero Jentzsch vom Deutschen Fleischer-Verband. Im Idealfall könnten Verbraucher Fleisch und Wurst dann auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten abholen - etwa in speziellen Kühlfächern, die sich per Handycode öffnen lassen. Auf dem Deutschen Fleischer-Verbandstag in Saarbrücken wird ein Fleischerbetrieb aus Trier für ein derartiges Konzept mit einem Preis ausgezeichnet.