Flüchtlinge sollen an fünf Grenzübergängen nach Deutschland kommen

Flüchtlinge sollen ab sofort nur noch an fünf Übergängen über die bayerisch-österreichische Grenze gebracht werden. Darauf haben sich Deutschland und Österreich geeinigt, wie eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums der dpa sagte. An den fünf Stellen sollen demnach sogenannte Übergabe- und Kontrollstellen eingerichtet werden. «Man möchte ein geordnetes Verfahren erreichen und das über den gesamten Tag», sagte die Sprecherin. Derzeit erreichen täglich Tausende Flüchtlinge die Grenze.