Flüchtlingskosten: Merkel hofft auf Einigung

Im Streit um die Aufteilung der Flüchtlingskosten baut Bundeskanzlerin Angela Merkel weiter auf einen Kompromiss mit den Ländern. «Ich hoffe natürlich darauf, dass wir zu einer Einigung kommen», sagte sie mit Blick auf das für morgen geplante Treffen mit den Ministerpräsidenten. Der Bund habe bereits Angebote gemacht. «Wir werden noch einmal darüber sprechen, und dann werden wir sehen, ob es zu einer Vereinbarung kommt», so Merkel.