Flüchtlingskrise: Europa ohne Einigkeit

Beim anstehenden EU-Gipfel möchte Kanzlerin Merkel erreichen, dass zumindest mittelfristig ein Teil der in der Türkei ankommenden Flüchtlinge auf die Mitgliedsstaaten verteilt wird. Doch schon zuvor schließt nun Frankreich die Aufnahme weiterer Flüchtlinge kategorisch aus. Und auch aus Mittelosteuropa ist keine Zustimmung zum Kurs Berlins zu erwarten.

Flüchtlingskrise: Europa ohne Einigkeit
Nake Batev Flüchtlingskrise: Europa ohne Einigkeit