Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo will Streikpläne präsentieren

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo will am Nachmittag den Fahrplan für die angedrohten Streiks bei der Lufthansa präsentieren. Das könne auch schon die kommende Woche betreffen, wahrscheinlicher sei aber, dass es noch ein paar Tage dauere, hatte Ufo-Chef Nicoley Baublies angekündigt. Die Lufthansa will den Ausstand möglichst noch verhindern und alle rechtlichen Mittel ausschöpfen. Dazu gehört auch, möglicherweise die Schlichtung anzurufen. Der Tarifstreit zieht sich nun schon fast zwei Jahre hin.