Flugbegleiter setzen ohne Lufthansa-Nachbesserungen auf Streiks

Der für morgen angekündigte Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa rückt näher. Wenn das Angebot der Airline nicht mehr nachgebessert werde, gebe es Streiks, sagte Ufo-Chef Nicoley Baublies am Morgen. Der Brief der Lufthansa sei in der Nacht noch einmal genau geprüft worden. Dieser enthalte aber nichts Neues, es sei lediglich umformuliert worden. Am Vormittag werde nun beraten, ob man zu dem Treffen um 14.00 Uhr kommen werde, zu dem die Lufthansa eingeladen habe.