Flughafen Düsseldorf: Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat am Düsseldorfer Flughafen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz IS festnehmen lassen. Gegen den 22-Jährigen habe ein Haftbefehl vorgelegen, teilte die Behörde mit. Er sei gestern bei seiner Rückkehr aus der Türkei gefasst worden. Der 22-Jährige soll demnach im August 2015 von Deutschland über die Türkei nach Syrien gereist sein und sich dort dem IS angeschlossen haben. In einem Ausbildungslager habe er den Umgang mit Waffen gelernt. Zudem habe er weitere Personen in Deutschland aufgefordert, ins IS-Gebiet zu reisen.