Flugzeug in New York von Landebahn gerutscht

In dichtem Schneefall ist ein Flugzeug in New York von der Landebahn abgerutscht und durch einen Zaun gefahren. An Bord des aus Atlanta kommenden Flugzeugs sei niemand ernsthaft verletzt worden, berichtete der Sender NBC heute. Es war zunächst unklar, wie viele Menschen an Bord waren. Die MD-88 kann maximal 149 Passagiere an Bord nehmen. Von der Fluggesellschaft Delta gab es zunächst keinen Kommentar.