Flugzeug mit 54 Menschen in Indonesien vermisst

Ein Flugzeug mit 54 Menschen an Bord ist in Indonesien vom Radar verschwunden. Das bestätigte der Such- und Rettungsdienst. Die Flugwacht habe um 7.05 Uhr den Kontakt zu der Maschine verloren, heißt es. Die Turboprop-Maschine war in der Provinzhauptstadt Jayapura an der Küste gestartet und sollte ins Landesinnere nach Oksibil fliegen. Eine Strecke von etwa 50 Flugminuten. Die Maschine gehört der lokale Fluggesellschaft Trigana.