Flugzeug stürzt in Belgien ab - Wahrscheinlich mindestens zehn Tote

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Belgien sind nach Medienberichten mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Flieger mit einer Gruppe Fallschirmspringer an Bord sei am Samstagnachmittag auf ein Feld gestürzt, berichteten die Sender RTL und RTBF unter Berufung auf die Feuerwehr.

Flugzeug stürzt in Belgien ab - Wahrscheinlich mindestens zehn Tote
Olivier Hoslet Flugzeug stürzt in Belgien ab - Wahrscheinlich mindestens zehn Tote

Der Absturzort liege bei Fernelmont in der Nähe der wallonischen Hauptstadt Namur. Niemand habe das Unglück überlebt.

Warum die Maschine abstürzte, war zunächst unklar. Laut RTBF könnte sie einen Teil eines Flügels verloren haben. Der Bürgermeister von Fernelmont, Jean-Claude Nihoul, wurde mit den Worten zitiert: «Drei oder vier Fallschirmjäger haben versucht, ihren Fallschirm zu öffnen, aber es war zu spät.» Das Flugzeug war am Flughafen Temploux gestartet, hieß es.