Flugzeugabsturz in Uruguay mit vermutlich zehn Toten

Ein argentinisches Privatflugzeug mit zehn Insassen ist in Uruguay abgestürzt. Die zweimotorige Beechcraft B-90 King Air sei kurz nach dem Abflug von osturuguayischen Ferienort Punta del Este abgestürzt, erklärte ein Sprecher der Luftwaffe der Zeitung «El Observador». Es seien drei Leichen aus der in Brand geratenen Maschine geborgen worden, berichtete die Zeitung «El País». Es gebe keine Anzeichen für Überlebende. Die Passagiere seien Manager eines argentinischen Unternehmens gewesen.