Fünf Babyleichen in französischem Ort gefunden

Polizisten haben in Südfrankreich fünf Babyleichen entdeckt. Die Körper wurden nach einem Bericht des französischen Senders iTele im Haus einer Familie in der Gemeinde südlich von Bordeaux gefunden. Die Leiche des ersten Kindes wurde nach dem Bericht vom Freund der Mutter in einer Kühltasche entdeckt. Die Polizei habe dann vier weitere leblose Körper in einem Gefrierschrank gefunden. Die 35 Jahre alte mutmaßliche Mutter soll die Babys allein zu Welt gebracht haben. Sie wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, der mögliche Vater in Gewahrsam genommen.