Fünfjährige missbraucht - Haftbefehl gegen 63-Jährigen

Ein 63-jähriger Mann soll ein fünfjähriges Mädchen von einem Spielplatz in Hamburg verschleppt und sexuell missbraucht haben. Gegen ihn ist jetzt Haftbefehl erlassen worden, er sitzt in Untersuchungshaft. Vorgeworfen wird ihm schwerer sexueller Missbrauch von Kindern, Körperverletzung und Nötigung. Die Polizei hatte das Mädchen am Samstagabend in der Wohnung des 63-Jährigen in Hamburg-Harburg entdeckt. Die Fünfjährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bislang konnte sie noch nicht befragt werden.