Foo Fighters brechen Europatournee nach Anschlägen ab

Nach den Anschlägen von Paris haben die Foo Fighters ihre Europatournee abgebrochen. «Mit großer Trauer und tief empfundener Sorge für jeden in Paris sehen wir uns gezwungen, den Rest unserer Tour abzusagen», erklärte die US-Rockband. Eigentlich wollte sie nach einem Konzert heute in Turin am Montag in Paris und anschließend noch in Lyon und Barcelona spielen.