«Forbes»: Ashton Kutcher bleibt bestbezahlter TV-Star

Ashton Kutcher, Star der US-Comedyserie «Two and a Half Men», ist nach Schätzungen des «Forbes»-Magazins erneut der bestverdienende TV-Schauspieler in den USA. Im vergangenen Jahr habe der 35-Jährige 24 Millionen Dollar eingestrichen, berichtete die Zeitschrift jetzt. Kutchers Co-Star Jon Cryer schaffte den Sprung auf den zweiten Platz mit 21 Millionen Dollar. Auch andere Serienstars wie Patrick Harris aus «How I Met Your Mother» und Patrick Dempsey aus «Grey's Anatomy» sind in der Spitzenverdiener-Liste zu finden.