Formel-1-Pilot Perez verlässt McLaren nach nur einer Saison

Sergio Perez muss nach nur einer Saison das Formel-1-Team McLaren wieder verlassen. Das bestätigte der mexikanische Pilot via Twitter. Der 23-Jährige war vor der Saison von Sauber zu McLaren gewechselt, konnte die Erwartungen des Teams an ihn aber nicht erfüllen. Als Nachfolger wird britischen Medienberichten zufolge der junge Däne Kevin Magnussen gehandelt, der dann in der kommenden Saison neben dem Briten Jenson Button im McLaren fahren würde. Die Formel-1-Saison endet mit dem Rennen in Brasilien am 24. November.