Formel 1: Ricciardo gewinnt Malaysia-Grand Prix

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat den Großen Preis von Malaysia gewonnen. Der Australier setzte sich beim 16. Formel-1-Saisonrennen in Sepang vor seinem niederländischen Teamkollegen Max Verstappen durch. Nico Rosberg wurde im Mercedes Dritter. Er baute seine WM-Führung aus, nachdem sein schärfster Verfolger Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil mit Motorschaden ausschied. Vorjahressieger Sebastian Vettel war im Ferrari schon kurz nach dem Start nach einer Kollision mit Rosberg ausgeschieden.