Forscher: In Deutschland rund 154 000 Jobs für Flüchtlinge

In Deutschland kommen nach einer Schätzung von Arbeitsmarktforschern derzeit rund 154 000 offene Stellen für gering qualifizierte Flüchtlinge in Frage. Beschäftigungsmöglichkeiten gebe es für sie etwa als Reinigungskräfte, in Bau- und Ausbauberufen sowie bei Paketdiensten, berichtete das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung auf seiner Internetseite. «Das ist aber nur eine Momentaufnahme», gab IAB-Sprecher Wolfgang Braun zu bedenken. Der Arbeitsmarkt entwickle sich dynamisch weiter. Zuletzt war die Zahl aller offenen Stellen gestiegen.