Dax beendet starke Woche verhalten

Der Dax hat nach seiner jüngsten Rally am Freitag etwas nachgegeben. Der Leitindex beendete den Handel mit minus 0,37 Prozent auf 11 673,42 Punkte.

Anleger hätten nach den Kursgewinnen der vergangenen Tage ein wenig Kasse gemacht, sagten Marktbeobachter. Dank der Entspannung in der Griechenland-Krise fällt aber die Wochenbilanz beim wichtigsten deutschen Börsenbarometer mit plus 3,2 Prozent ausgesprochen erfreulich aus. Am Freitag gab auch der Bundestag wie erwartet grünes Licht für Verhandlungen über weitere Milliardenhilfen für Athen.

Die Indizes unterhalb des Dax legten am Freitag weiter zu. So verzeichnete der MDax einen Kursaufschlag von 0,12 Prozent auf 20996,77 Punkte. Für den TecDax ging es um 0,31 Prozent auf 1801,08 Punkte hoch. Der Kleinwerteindex SDax schloss mit plus 0,52 Prozent gar auf einem Rekordhoch bei 9060,38 Punkten, nachdem er am Vortag erstmals in seiner Geschichte die 9000er-Marke übersprungen hatte.