Dax erholt sich nach zwei deutlichen Verlusttagen

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag den Vorwärtsgang wiedergefunden. Nach zwei deutlichen Verlusttagen in Folge sorgten Gewinne an den US-Börsen für eine Erholung.

Zudem weckte ein etwas schwächerer Euro Hoffnungen auf ein stärkeres Exportwachstum. Der Dax gewann am Ende eines nervösen Handelstages 0,54 Prozent auf 11 044,01 Punkte, nachdem er am Morgen noch unter die Marke von 10 800 Punkte gesackt war. Der MDax als Index der mittelgroßen Werte zog um 0,49 Prozent auf 19 723,47 Punkte an und der TecDax gewann 1,08 Prozent auf 1640,11 Punkte.