Dax erholt sich von Kursrutsch

Der Dax hat sich erholt. Nach einem Kursrutsch um 3 Prozent in der Vorwoche haben der wieder schwächelnde Euro, etwas bessere Wirtschaftsdaten und gute Vorlagen von den Überseebörsen die Anleger zurück in den Markt gelockt.

Der deutsche Leitindex gewann bis zum Mittag 0,92 Prozent auf 11 559,68 Punkte. Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es zu Wochenbeginn um 0,60 Prozent auf 20 437,59 Punkte nach oben und der TecDax kletterte um 1,25 Prozent auf 1626,01 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone drehte inzwischen ebenfalls klar ins Plus. Die Stimmung in den Industrieunternehmen der Eurozone trübte sich im April etwas weniger ein als befürchtet.