Dax gibt vor Verhandlungen mit Griechen weiter nach

Der Dax hat seine jüngste Talfahrt etwas gebremst fortgesetzt. Der Leitindex fiel im frühen Handel um 0,49 Prozent auf 10 947,12 Punkte.

Dax gibt vor Verhandlungen mit Griechen weiter nach
Fredrik von Erichsen Dax gibt vor Verhandlungen mit Griechen weiter nach

Nach inzwischen rund 7 Prozent Minus in drei Wochen in Folge muss zwar jederzeit mit einer Erholung gerechnet werden.

Die Anleger bleiben Marktteilnehmern zufolge jedoch angesichts der Hängepartie um Griechenlands Schuldentilgung weiter überaus nervös. Heute wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Staatschef François Hollande in Brüssel erneut mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras verhandeln.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es am Morgen um 0,54 Prozent auf 19 642,77 Punkte nach unten und der TecDax der Technologie-Werte verlor 0,63 Prozent auf 1618,62 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone büßte 0,66 Prozent ein.