Dax holt Luft - Anleger warten auf US-Notenbank

Der Dax legt nach zwei Handelstagen mit klaren Gewinnen zunächst einmal eine Pause eingelegt. Der deutsche Leitindex verlor in den ersten Minuten nach Börsenstart 0,17 Prozent auf 11 833,08 Punkte.

Dax holt Luft - Anleger warten auf US-Notenbank
Fredrik von Erichsen Dax holt Luft - Anleger warten auf US-Notenbank

Beobachter erklärten, am Markt herrsche eine gewisse Nervosität vor dem am Abend anstehenden Sitzungsprotokoll des Offenmarkt-Ausschusses der US-Notenbank. Dieses könnte Hinweise zum Thema Leitzins-Erhöhung geben. Experten rechnen angesichts zuletzt schlechter gewordener US-Konjunkturdaten nun eher mit einer späteren Zinswende.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax verlor 0,24 Prozent auf 20 985,68 Zähler. Der TecDax der Technologietitel konnte sich hingegen etwas gegen den Trend stemmen und rückte um 0,15 Prozent auf 1736,97 Punkte vor. Auch in Europa ging es leicht nach unten: Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab um 0,09 Prozent nach.