Dax legt nach Höhenflug eine Pause ein

Der deutsche Aktienmarkt hat nach seinem jüngsten Höhenflug erst einmal eine Pause eingelegt.

Dax legt nach Höhenflug eine Pause ein
Fredrik von Erichsen Dax legt nach Höhenflug eine Pause ein

Kurz nach Börsenstart stand der deutsche Leitindex Dax 0,31 Prozent tiefer bei 11 448,69 Punkten. Zum Wochenauftakt war der Dax dank der vorläufigen Einigung im griechischen Schuldenstreit um knapp anderthalb Prozent gestiegen und hatte damit seine Gewinnserie ausgebaut.

Auch die anderen Indizes konnten am Morgen nicht an ihre jüngste Stärke anknüpfen: Der MDax der mittelgroßen Werte sank minimal um 0,06 Prozent auf 20 572,52 Punkte, während der Technologiewerte-Index TecDax ein knappes Plus von 0,11 Prozent auf 1741,96 Punkte schaffte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,21 Prozent auf 3582,80 Punkte.