Dax legt schwachen Start hin

Schwache Aktienmärkte in Übersee haben auch der deutschen Börse eine negative Eröffnung eingebrockt.

Dax legt schwachen Start hin
Fredrik von Erichsen Dax legt schwachen Start hin

Als weitere Belastungsfaktoren nannten Händler den Verfall der Rohstoffpreise sowie wieder zunehmende Sorgen um das Wirtschaftswachstum in China.

Der Markt befinde sich weiterhin im Konsolidierungsmodus, sagte ein Börsianer. Er verwies aber auch darauf, dass der Dax vor dem dieswöchigen Rückgang innerhalb weniger Handelstage um rund 10 Prozent gestiegen war.

In den ersten Handelsminuten sank der deutsche Leitindex um 0,49 Prozent auf 11 455,68 Punkte. Damit deutet sich für den Dax ein Wochenverlust von knapp 2 Prozent an. Der MDax mittelgroßer Werte fiel am Freitag um 0,20 Prozent auf 20 707,50 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,31 Prozent auf 1810,62 Punkte. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50  büßte 0,43 Prozent ein.