Dax mit festerem Wochenstart

Die Entspannung in der griechischen Schuldenkrise hat dem deutschen Aktienmarkt einen positiven Wochenauftakt beschert.

Der Dax gewann am Montag letztlich 0,53 Prozent auf 11 735,72 Punkte und schloss damit auf dem höchsten Stand seit Ende Mai. Für den MDax, in dem die mittelgroßen Werte enthalten sind, ging es um 0,58 Prozent auf 21 117,54 Punkte nach oben.

Das Technologiebarometer TecDax zog um 1,50 Prozent auf 1828,11 Punkte an. Der Index für die kleineren Papiere, SDax, erklomm mit 9144,71 Punkten ein weiteres Rekordhoch. Auch der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone endete solide im Plus.