Dax zeigt sich freundlich vor EU-Gipfel zu Griechenland

Vor den nächsten Krisengesprächen zu Griechenland zeigt sich der deutsche Aktienmarkt freundlich.

Dax zeigt sich freundlich vor EU-Gipfel zu Griechenland
Fredrik von Erichsen Dax zeigt sich freundlich vor EU-Gipfel zu Griechenland

Der Dax notierte nach den ersten Handelsminuten am Dienstag 0,22 Prozent höher bei 10 914,91 Punkten. Am Vortag hatte der deutsche Leitindex wegen des Neins im Griechenland-Referendum gut 1,5 Prozent an Wert verloren.

Zwei Tage nach dem Referendum in Griechenland treffen sich nun erneut Spitzenpolitiker der 19 Eurostaaten, um Auswege aus der zugespitzten Schuldenkrise zu finden. Aus Unternehmenssicht steht eine mögliche Großfusion im deutschen Medienmarkt zwischen Axel Springer und ProSiebenSat.1 im Fokus. Die Aktien beider Häuser legten merklich zu.

Der MDax der mittelgroßen Werte stieg am Dienstag um 0,73 Prozent auf 19 817,38 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,62 Prozent auf 1661,39 Punkte. Für den Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 ging es im frühen Handel dagegen um 0,07 Prozent nach unten.