Erneut Durchsuchungen bei Deutscher Bank - Vorwürfe unklar

Bei der Deutschen Bank hat es nach Angaben aus Ermittlerkreisen erneut Durchsuchungen gegeben. Zu den konkreten Vorwürfen wollte sich die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt noch nicht äußern. Man führe «in einem laufenden Verfahren prozessuale Zwangsmaßnahmen» durch, sagte ein Justizsprecher in Frankfurt. Zu Gegenstand und Umfang der Ermittlungen könne die Behörde nichts sagen, weil «die operative Phase» noch laufe. Der Sprecher verneinte allerdings einen Zusammenhang mit dem Verfahren zu Umsatzsteuerbetrug beim Handel mit Luftverschmutzungsrechten.