Erzieherinnen zeigen sich enttäuscht über Schlichtung

Die geplante Schlichtung im Kita-Tarifstreit stößt bei Erzieherinnen und Sozialarbeitern von Verdi auf Kritik. «Die Stimmung könnte besser sein», sagte Verdi-Chef Frank Bsirske vor einer Tagung in Frankfurt. Er traf auf eine enttäuschte Basis. Eine Sozialarbeiterin sagte, man sei vier Wochen auf der Straße gewesen und frage sich jetzt: wofür? Bsirske verteidigte das Ergebnis: Die Öffentlichkeit hätte kein Verständnis, wenn man die Schlichtung nicht angenommen hätte. Nach dem Streik gehen die Erzieherinnen und Erzieher am Montag wieder normal zur Arbeit.