Griechenland-Optimismus treibt den Dax weiter hoch

Der deutsche Aktienmarkt hat dank der Annäherung im griechischen Schuldenstreit weiter zugelegt.

Der Dax baute seine Gewinne sukzessive aus und stand am Nachmittag 1,46 Prozent höher bei 11 627,88 Punkten. Damit knüpfte der Leitindex an seinen fulminanten Wochenauftakt an, der ihm mit einem knapp vierprozentigen Kurssprung das größte Tagesplus seit August 2012 beschert hatte.

«An den Kapitalmärkten scheint sich zunehmend die Hoffnung auf eine Einigung durchzusetzen», kommentierte Marktexperte Christian Henke vom Broker IG den Optimismus der Anleger.

Auch die anderen deutschen Aktienindizes setzten ihren Höhenflug unbeirrt fort: Der MDax der mittelgroßen Werte stieg um 1,44 Prozent auf 20 316,18 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 2,13 Prozent auf 1707,29 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,38 Prozent auf 3645,72 Punkte hoch.