Griechenland sorgt weiter für Optimismus an Frankfurter Börse

Die Rally am deutschen Aktienmarkt geht weiter. Dank einer Annäherung im griechischen Schuldenstreit legte der Dax in den ersten Handelsminuten um 0,88 Prozent auf 11 561,72 Punkte zu.

Griechenland sorgt weiter für Optimismus an Frankfurter Börse
Fredrik von Erichsen Griechenland sorgt weiter für Optimismus an Frankfurter Börse

Damit knüpfte der Leitindex an seinen fulminanten Wochenauftakt an, der ihm mit einem knapp vierprozentigen Kurssprung das größte Tagesplus seit August 2012 beschert hatte.

Auch die anderen deutschen Aktienindizes setzten ihren Höhenflug fort: Der MDax der mittelgroßen Werte legte am Dienstagmorgen um 0,78 Prozent auf 20 183,22 Punkte zu und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,95 Prozent auf 1687,55 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,87 Prozent auf 3627,32 Punkte hoch.