Lufthansa begrüßt Wiederaufnahme von Tarifverhandlungen

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa hat der Konzern die Rückkehr der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo an den Verhandlungstisch begrüßt. Lufthansa habe ein neues Angebot vorgelegt, dessen Inhalt in der Nacht ausgehandelt worden sei, sagte ein Unternehmenssprecher der dpa. Über konkrete Verhandlungstermine wollten sich die Parteien demnach noch heute verständigen. Zu Inhalten des neuen Angebots wollte sich der Sprecher zunächst nicht äußern. Das Unternehmen zeigte sich erleichtert, dass die Gewerkschaft mindestens bis Mitte Juli auf Streiks verzichten will.