Lufthansa: Keine Kenntnis über konkrete Ermittlungen gegen Konzern

Lufthansa hat zurückhaltend auf mögliche Ermittlungen gegen die Fluggesellschaft nach dem Germanwings-Unglück reagiert. Man wisse im Moment nichts über Ermittlungen der französischen Staatsanwaltschaft konkret gegen Germanwings oder Lufthansa, sagte eine Sprecherin. Man werde die Ermittlungen aber wie bisher unterstützen. Der Copilot des Unglücksflugs vom 24. März war nach Angaben der französischen Staatsanwalts fluguntauglich. Er sei psychisch krank gewesen und habe Probleme mit den Augen gehabt.