Starker Euro und schwache Anleihen belasten Dax

Der Dax hat den Rückwärtsgang eingelegt. Bereits zum Wochenauftakt war die jüngste Erholung ins Stocken geraten und der deutsche Leitindex moderat gefallen.

Neben der wieder stärker in den Fokus gerückten Griechenland-Krise begründeten Börsianer das dicke Minus des Dax von 2,16 Prozent auf 11 421,10 Punkte vor allem mit der fortgesetzten Schwäche am Anleihemarkt und dem wieder stärkeren Euro.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es um 1,85 Prozent auf 20 215,48 Punkte nach unten und der TecDax gab um 1,99 Prozent auf 1638,84 Punkte nach. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone büßte knapp 2 Prozent ein.