Verwirrung um Gespräch zwischen Flugbegleitern und Lufthansa

Im Tarifkonflikt der Flugbegleiter der Lufthansa gibt es Verwirrung um ein für morgen geplantes Gespräch der beiden Parteien. Lufthansa-Personalvorstand Bettina Volkens hatte den Chef der Gewerkschaft Ufo, Nicoley Baublies, eingeladen, wie ein Lufthansa-Sprecher sagte. Baublies sagte jedoch der dpa, es gebe kein Treffen, Lufthansa habe den Termin wieder abgesagt. Dem widersprach die Airline. Am Wochenende war die Schlichtung gescheitert. Daraufhin hatte die Gewerkschaft eine lange Streik-Serie in der Urlaubszeit angedroht.