Europäischer Gerichtshof entscheidet über EZB-Anleihenkäufe

Der Europäische Gerichtshof urteilt heute im jahrelangen Rechtsstreit um den Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank. Dabei geht es um die umstrittene Frage, ob die Notenbank Staatsanleihen kaufen darf oder nicht. Experten gehen davon aus, dass die obersten Richter Europas der EZB Rückendeckung geben werden. In dem Prozess geht es nicht um das seit März laufende gewaltige Kaufprogramm der EZB, sondern um ein Kaufprogramm von 2012, das niemals genutzt wurde. Allein die Ankündigung hatte damals die Märkte beruhigt.