Frankreich sucht 4800 Quadratkilometer im Indischen Ozean ab

Denis (dpa) - Frankreich sucht etwa 4800 Quadratkilometer im Indischen Ozean nach Wrackteilen vom verschollenen Flug MH370 ab. Die Suchzone östlich von La Réunion sei etwa 120 mal 40 Kilometer groß, teilten die Behörden in der Insel-Hauptstadt Saint-Denis mit. Präfekt Dominique Sorain erläuterte, die Suchaktion habe heute begonnen und solle zunächst eine Woche dauern. Sorain betonte, bislang sei kein weiteres Wrackteil identifiziert worden. Malaysias Verkehrsminister hatte verkündet, ein malaysisches Team habe weitere Flugzeugüberreste gefunden - die französische Justiz hatte dies dementiert.