Frankreichs Flugzeugträger könnte gegen IS im Irak eingesetzt werden

Frankreichs Flugzeugträger «Charles de Gaulle» könnte nach den Worten von Staatspräsident François Hollande im Bedarfsfall am Kampf gegen den Islamischen Staat im Irak teilnehmen. Der Flugzeugträger werde in diesem Fall noch wirksamere und intensivere Operationen ermöglichen, sagte Hollande heute an Bord des Schiffes. Bei einem Einsatz solle der Flugzeugträger eng mit den Koalitionstruppen gegen die Terrormiliz zusammenarbeiten. Das Schiff hat im südfranzösischen Toulon mit dem Indischen Ozean als Ziel abgelegt, könnte also auf dem Weg dorthin eingreifen.