Französisches Fernsehen: Video zeigt langsamen Schumacher vor Unfall

Michael Schumacher soll vor seinem schweren Skiunfall langsam gefahren sein. Das belege das Video von Schumachers Helmkamera, berichtet der französische Sender BFMTV. Der Sender beruft sich auf das Untersuchungsergebnis der Gendarmerie Chambéry. Auch Begleiter Schumachers hatten gesagt, dass der Ex-Formel 1-Weltmeister langsam unterwegs war. Die Staatsanwaltschaft in Albertville will heute ihren Untersuchungsbericht vorstellen. Schumacher liegt mit schweren Kopfverletzungen im künstlichen Koma.