«Frau Ella» lässt das Weltraumkino hinter sich

Baden/Berlin (dpa) - Der neue Film «Frau Ella» von Leinwand-Liebling Matthias Schweighöfer hat sich direkt an die Spitze der deutschen Kino-Charts gesetzt.

«Frau Ella» lässt das Weltraumkino hinter sich
Britta Pedersen «Frau Ella» lässt das Weltraumkino hinter sich

Nach Angaben von media control GfK sahen 210 000 Besucher die Komödie zwischen Donnerstag und Sonntag. Damit ließ Frau Ella das Weltraum-Spektakel «Gravity» mit George Clooney und Sandra Bullock klar hinter sich. Der Vorwochenerste lockte nur 148 000 Zuschauer.

Weit weniger erschreckend als der Film ist der Start des Gruselschockers «Insidious: Chapter 2»: 102 000 Tickets gingen über den Kinotresen - das bedeutet Platz vier. Freunde von Kartenspielen kamen bei «Runner, Runner» mit Justin Timberlake und Ben Affleck auf ihre Kosten und machten die Online-Poker-Geschichte zur Nummer fünf der Liste.

Immerhin 50 000 Menschen wollten die Zeitreise-Story «Alles eine Frage der Zeit» sehen. Platz acht für das Drama.