Frau ersticht Mann vor Scheidungstermin

Unmittelbar vor einem Scheidungstermin hat eine Frau in Nordrhein-Westfalen ihren Mann mit einem Küchenmesser getötet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Aachen stach die 37-Jährige vor dem Amtsgericht Eschweiler auf den 39 Jahre alten Ehemann ein. Der versuchte wegzulaufen, brach aber kurz danach zusammen. Der Mann starb Stunden später im Krankenhaus. Die Frau entfernte sich vom Tatort und wurde kurz danach festgenommen. Das Paar lebte getrennt. Angaben dazu, wer die Scheidung eingereicht hatte, wurden nicht gemacht.