Frau soll Schwester und Tochter für Sex verkauft haben - Prozess

Weil sie ihre minderjährige Tochter und ihre Schwester für Sex verkauft haben soll, steht eine 35 Jahre alte Frau ab heute vor dem Landgericht Magdeburg. Ihr werden sieben Straftaten aus dem Jahren 2010 bis 2014 vorgeworfen. Die Tochter der Angeklagten war zum ältesten Tatzeitpunkt zehn Jahre alt, die Schwester 15 Jahre alt. Die Frau aus Quedlinburg befindet sich seit Dezember 2014 in Untersuchungshaft. Sollte sie überführt werden, droht ihr eine Freiheitsstrafe von mindestens zwei Jahren.