Frau sticht Mann nach Termin bei Familiengericht nieder

Nach einem gemeinsamen Termin am Amtsgericht Eschweiler hat eine Frau einen Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Frau sticht Mann nach Termin bei Familiengericht nieder
Ralf Roeger Frau sticht Mann nach Termin bei Familiengericht nieder

Nach ersten Erkenntnissen kamen die beiden von einem Termin in einer Familiensache, wie der Sprecher der Aachener Staatsanwaltschaft Jost Schützeberg sagte. Vor dem Gebäude stach die 37-jährige Frau demnach auf den 39 Jahre alten Mann mit einem Messer ein.

Worum es bei dem Gerichtstermin ging, konnte die Staatsanwaltschaft noch nicht sagen. Es war auch nicht bekannt, in welchem Verhältnis die mutmaßliche Täterin und das Opfer zueinander standen.