Freie Fahrt für Stuttgarts Paternoster: Party im Rathaus

Er darf wieder fahren: Mit einer Party haben die Stuttgarter die Wiederöffnung ihres historischen Paternosters im Rathaus gefeiert. Aufgrund einer umstrittenen Verordnung aus dem Bundesarbeitsministerium stand der seltene Aufzug rund acht Wochen still. Die gut 100 Party-Gäste konnten sich Paternoster-Führerscheine ausstellen lassen. Buttons mit der Aufschrift «Stuttgart fährt Paternoster» waren gefragte Souvenirs. Im 2. Stock lief passende Fahrstuhlmusik wie «Upside Down», «Love In An elevator» oder «Hello again».