Freistaat Bayern will Hochwasseropfer finanziell unterstützen

Nach dem verheerenden Hochwasser in Niederbayern mit vier Toten und mehreren Vermissten hat Landesinnenminister Joachim Herrmann finanzielle Hilfen für Betroffene angekündigt. «Es geht jetzt darum, dass der Freistaat denen, die das dringend brauchen, unmittelbar finanzielle Hilfen bereitstellt», sagte Herrmann dem Bayerischen Rundfunk. Über die Höhe der Hilfe könne er noch nichts sagen. Zusammen mit Umweltministerin Ulrike Scharf, Finanzminister Markus Söder und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner will er sich am Vormittag ein Bild von der Lage im Landkreis Rottal-Inn machen.