Freiwillige organisieren Verwöhnprogramm für Obdachlose

Ein Verwöhnprogramm für Obdachlose haben rund 40 Freiwillige in Bremen organisiert. Neben einem ausgiebigen Frühstück und einer heißen Dusche konnten sich Hilfsbedürftige kostenlos die Haare schneiden lassen, eine Massage genießen oder sich von Ärzten untersuchen lassen.

Freiwillige organisieren Verwöhnprogramm für Obdachlose
Carmen Jaspersen Freiwillige organisieren Verwöhnprogramm für Obdachlose

«Es geht darum, den Menschen Aufmerksamkeit zu schenken», sagt Andreas Schack von den Maltesern. Malteser, Caritas und die St.-Johannis-Schule veranstalten den «Wohlfühlmorgen» bereits zum dritten Mal. In diesem Jahr erwarteten sie bis zu 200 Gäste.