Fremdes U-Boot vor der schwedischen Küste gefunden

Vor der schwedischen Ostküste ist ein fremdes U-Boot am Meeresgrund gefunden worden. Es soll circa 20 Meter lang sein und kyrillische Zeichen am Rumpf tragen, wie die Wracksucherorganisation Ocean X-team berichtet. Befürchtet wird, dass sich die Mannschaft nicht retten konnte, als ihr Fahrzeug auf Grund lief. Erst letzten Sommer war vor Stockholm ein fremdes U-Boote gesichtet worden. Nach tagelanger Jagd mussten die Streitkräfte aber aufgeben. Es wurde nie geklärt, welcher Nation das Unterwasserfahrzeug gehörte.